Vechta 2017

Wie jedes Jahr war auch der wilde Westen wieder zahlreich auf dem größten und schönsten Güllepumpentreffen uffe Welt vertreten.

Der Großteil der Truppe traf sich Freitag Morgen gegen 10:00 bei Frank und Marion.
Von da aus ging es über Land zu Svens Biker-Village nach Merbeck wo uns Wilfried schon erwartete.

Da uns Tom und Tom auf der Suche nach einer Tanke ein wenig in die falsche Richtung gelotst hatte
und die Zeit auch schon recht fortgeschritten war, entschieden wir uns auf die AB zu fahren.

Ja und dann kam es ein wenig anders wie geplant.
Kurz hinter dem AB-Kreutz Münster-Nord hatte Uli's Pumpe plötzlich keine Lust mehr.
Genauer gesagt hat die 3 Wochen alte Ignitec ihre Funktion eingestellt.

Abholung von Moped und Fahrer wurden direkt von dort organisiert, so dass er mit ca. 2 Stunden Verspätung ebenfalls auf dem Treffen war.
Dort dann die Ignitec gegen eine neue getauscht, die dann jetzt hoffentlich zuverlässig ihren Dienst tut. Läuft halt bei den CX-Fahrern.


Die Rückfahrt erfolgte dann komplett über Land.
Von Vechta aus Richtung Rheine dann weiter Richtung Wesel mit Zwischenstop am Bikertreff Felsenmuehle in Ochtrup. Nach Wesel trennte sich Wilfried von Gruppe und der Rest fuhr weiter Richtung Kreis Heinsberg in die Heimat.
Alle wieder gesund Zuhause angekommen.

Ein Dank an das Orga-Team und alle anderen Beteiligten für das wunderschöne Wochenende mit vielen tollen Begegnungen.
Ich freu mich schon auf nächstes Jahr

 

 

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.